Nicht immer ist es das Vordergründige, was zum Gestaltungsmerkmal erhoben wird. Auch ein Fugenbild kann zum Erkennungszeichen für ein Produkt sein. Umso wichtiger ist es dann, das Verarbeitung, Materialität und die Proportionen stimmen.