Zwei Halbkreise stehen sich mit ihrer offenen Seite um 90° verdreht gegenüber. Die offenen Enden werden tangential in die Mitte des gegenüberliegenden Kreissegmentes verlängert. Zwischen diesem Gitter wird eine Minimaloberfläche angelegt. Diese Minimaloberfläche bildet mehrere Kantenentwicklungen von tangential bis zu theoretischen 360°.